Neu am Donnerstag, 26. Mai 2016
Keine Kommentare






Mehr Musik

LagerfeuerromantikLagerfeuerromantik

Gentlemen on the RoadGentlemen on the Road

Lust auf UrlaubLust auf Urlaub

Le ciel de ParisLe ciel de Paris

Matthias ReuterMatthias Reuter


Sponsoren

WeezeStephan Clemens —  PortfolioMelody Jays
SCHWIMMER DesignSparkasse
 

Wieder da!

Wild Geese in Weeze

Fünf Musiker aus Europa mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen, eine breite Facette an Instrumenten, kombiniert mit individuellen Erfahrungen. Das ist der Sound von Wild Geese, den die Weezer bereits kennen und lieben gelernt haben. In diesem Jahr ist es endlich wieder soweit: Die Irish Folk-Band um Pete Brennan macht wieder Stopp im Kulturhaus Weeze, um dort ein ganz spezielles Gastspiel zu geben.

Die Karten sind rar und heiß begehrt.

Irish Folk mit Wild Geese
Am 24. Juni ab 19.30 Uhr (Einlass: 19 Uhr)
Eintritt: 10 Euro (Abendkasse: 12 Euro)
Kartenvorverkauf ab sofort im Touristikbüro, Rathaus Weeze

 

Das ist Wild Geese:

Pete Brennan
Vocals, Irish Bouzouki, Tenor Guitar, Bodhran.

Peter was born of an Irish-Scots family in the border area, between Scotland and England, and was raised in the musical traditions of both sides of his ancestral heritage.  With such a background it was natural that he has developed a lifelong love affair with traditional music. He sings songs in Gaidhlig and Gaelic and of course in English. A multi instrumentalist, he is the traditional core of the band. For Pete, the love affair is still very much on.

Leontien Stordiau
Cello

Leontien was born into a very musical family. Her mother played flute and her father was an accomplished Violinist. With such a family background it was only natural that Leontien began, at a very young age, to take violin lessons from her father, It was when she reached the grand old age of nine, that she decided that her real passion lay in playing the cello.
Since those early days she has not only attended the conservatory in Arnhem but also studied under Arthur Oomens in Amsterdam. For the last 30 years she has played with immense passion and joy in various Salon Orchestras and ensembles. For 10 years she was with the Salon Orchestra Rouge, and has also played with Trio Najade, Pistache and the renowned gypsy orchestra Roma Mirando. Together with her husband Miguel Stordiau she enjoys playing in the successful duo Para Eterno.
Leontine has now decided to master the intricacies of traditional Celtic music. A challenge that she will undoubtedly meet with her usual panache and expertise

Ewald Verhoeven
Great Highland Bagpipes, Electronic Bagpipes, Tin-Whistle, Low-Whistle, Backing vocals, Kick-drum/percussions

Ewald has been playing Bagpipes since he was 10 , a thing that most Dutch kids can’t boast of..
Ewald learned to play this instrument with a pipe band called Herrivarda Pipes and Drums, and progressed from there to various Pipe Bands including the acclaimed City of Amsterdam Pipe band, the culmination of which, was as a guest player with Andre Rieu on his world famous musical spectacle. His dynamic style of playing such instruments as : The Electronic Bagpipes, various whistles, percussion, and the Great Highland Bagpipes, gives the band an electrifying musical drive. Ewald is a Dutchman with the soul of a Highlander.

Cornelie Wannee
Fiddle, Vocals

Cornelie successfully completed a study of violin at the Conservatorium in Nijmegen. Since then she has explored, experimented, and mastered many musical styles. Styles which have brought her to play not only in various classical projects, but also to perform with both Hard Rock and Pop bands.
Slowly but surely the lure of Traditional Folk Fiddle captured Cornelie’s imagination, and now after ten years of playing in various Folk bands she has become an accomplished fiddler.
Her musical experiences are broad and varied. Projects include Yentl Flavour, Tales and Tunes and Flair Play. Styles being played include not only include Irish, but also Yiddish, Musical Theatre, Blues, and Klezmer. With Wild Geese she focuses primarily on Irish and Scottish Fiddle styles, where her vast experience and unique style will enhance the array of other instruments that are played.

Pieter Smits
Guitars, Bass, Banjo, Backing Vocals

Pieter started to play the guitar in 1986 by exploring sounds of a six-string banjo, he then went on to master both Guitar and Tenor Banjo.
After touring & recording with a number of rock n roll & electric blues bands Pieter got involved in folk during the late 90’s. Now almost 20 years later he is perhaps the only folk guitar player with a unique rhythm & blues style.
Pieter teamed up with Pete (the Pete & Pete confusion) in 1999, since then they have toured together all over Europe. It was Piet’s influence that produced Wild Geese’ unique version of Dirty Old Town, which featured on the band’s first album  Agus ar fheall na Sasannach.




Was ist Ihre Meinung?



  • featuredimage
  • featuredimage
  • featuredimage

Kleine Welten

am Niederrhein

titelbild

Augenzwinkernde Texte, Fotos aus tausendundeiner Fahrradtour übers flache Land, musikalische "Klassiker" und viele neue Lieder aus den "Kleinen Welten" präsentieren Christian Behrens und Valerie Pöllen in der urgemütlichen Atmosphäre der Alten Schmiede. Feine Kleinkunst vom Niederrhein mit Witz, Weitblick, schönen Tönen und ein wenig Poesie. Kleine Welten am Niederrhein Ein kunterschwarzbuntes Kleinkunstprogramm mit Valerie Pöllen am Piano und Christian Behrens. Am 26. Januar um 19.30 Uhr (Einlass: 19 Uhr) Eintritt: 12 Euro (Abendkasse: 14 Euro) Kartenvorverkauf ...  Weiterlesen »
Alle Ankündigungen
 

Wandermärchen

in Weeze: Die Fotos

titelbild

Am 26. Februar fand vor begeistertem Publikum die Vorpremiere von Magdalena Bössens "Deutschland. Ein Wandermärchen" statt. Bin ich Deutschland? Und wenn ja, was bedeutet das für mich und mein Land? Und wenn nein, wer ist es dann? Sind wir noch das Land der Dichter und Denker? Wieso kenne ich mehr Nachbarländer als deutsche Bundesländer? Sind mir meine Landsleute eigentlich ähnlich? Wie viel verrückt ist normal? Hat jeder Haushalt einen Föhn? Das ...  Weiterlesen »
Alle Berichte
 

Fotos

Matinée und Jens Neutag

titelbild

Schon am 22. März fand die jährliche Matinée in der Schmiede statt. Das Duo »über kurz oder lang«, bestehend aus Angela Borsch und Gabriele Scheepers Wittig, erhielt Verstärkung aus Köln durch die beiden Sängerinnen Nina Lentföhr und Maja Lührsen begleitet von dem Gitarristen Daniel Bucksteeg. Die Zuschauer ließen sich vom neuen Programm verzaubern. Und am vergangenen Donnerstag brachte Jens Neutag mit seinem politischen Kabarett das Weezer Kulturhaus zum Beben: [nggallery id=18]   Weiterlesen »
Alle Berichte
  • featuredimage
  • featuredimage
  • featuredimage

Plaudereien in der Schmiede

Ulrich Beckers

titelbild

Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um einen Doppelauftritt von dem Liedermacher Heino Tiskens und dem Erzähler Ulrich Beckers. Erfahren Sie hier alles über das Programm von Heino Tiskens. Der Rezitator Ulrich Beckers plaudert über aktuelle oder zeitlose Themen.  Die Texte stammen aus eigener und fremder Autorenschmiede. Sozusagen: Kesse Sprüche an der Esse. Freuen Sie sich auf  geistige Ergüsse über Liebe, Tod, Vegetarismus, Ehrlichkeit, Vertrauen, eben über alles was das Leben ...  Weiterlesen »
Alle Ankündigungen
 

Fotos

Matinée und Jens Neutag

titelbild

Schon am 22. März fand die jährliche Matinée in der Schmiede statt. Das Duo »über kurz oder lang«, bestehend aus Angela Borsch und Gabriele Scheepers Wittig, erhielt Verstärkung aus Köln durch die beiden Sängerinnen Nina Lentföhr und Maja Lührsen begleitet von dem Gitarristen Daniel Bucksteeg. Die Zuschauer ließen sich vom neuen Programm verzaubern. Und am vergangenen Donnerstag brachte Jens Neutag mit seinem politischen Kabarett das Weezer Kulturhaus zum Beben: [nggallery id=18]   Weiterlesen »
Alle Berichte
 

Geld & Philosophie

Matinée in der Schmiede

titelbild

Die Rheinische Post schreibt: »Dabei gelang dem Philosophen Maier eine angenehm objektive Rundumbetrachtung, denn er mahnte ebenfalls an, "dass Geld an sich weder gut noch böse ist, denn wie es benutzt wird, das bestimmt der Mensch alleine, im Großen wie im Kleinen": Ausgrenzung, unmögliche Zinsen und der reine Selbstzweck des Konsums. Maier weiß: "Geld erweitert den Freiheitsgrad eines Menschen." Wie aber eben diese Freiheit eingesetzt wird, das kommt auf jeden selbst ...  Weiterlesen »
Alle Berichte
  • featuredimage
  • featuredimage
  • featuredimage

Nächste Runde

Die Vorschau 2014

titelbild

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und langsam wird die Zeit besinnlicher. Wie gut, dass das Team der Alten Schmiede bereits vorgesorgt hat und das Hauptprogramm für 2014 in trockenen Tüchern ist. Lassen Sie sich auch im kommenden Jahr wieder verzaubern von interessanten Künstlern aus Musik, Kabarett und Kunst. Matineé mit Gert Maier am 26. Januar 2014 um 11 Uhr Eintritt: 5 Euro Thema: Das liebe Geld. Eine philosophische Betrachtung Nach seinem erfolgreichen Auftritt ...  Weiterlesen »
Alle Ankündigungen
 

Kulturnachschub

Das Programm 2013

titelbild

Die ersten Programmpunkte für das kommende Jahr stehen fest. Auch in 2013 wird in der Alten Schmiede wieder viel gelacht, gesungen und gesprochen werden. Das Team rund um den Verein Weeze denk mal kultur e.V. bedankt sich schon jetzt für den Zuspruch, das viele Lob und die konstruktive Kritik, die es in diesem Jahr bei den Veranstaltungen im Kulturhaus Weeze erfahren hat und freut sich schon riesig auf die kommende ...  Weiterlesen »
Alle Berichte
 

Mit / aus der Natur

Skulpturen von Lisa Lepper

titelbild

Im Rahmen der Kunstausstellungen des Büros für Kultur und Fremdenverkehr der Gemeinde Weeze präsentiert die Steinbildhauerin Lisa Lepper einige ihrer Werke vom 13. bis zum 28. Mai 2010 in der Alten Schmiede in Weeze. Lisa Lepper kam auf Umwegen zur Kunst. 1956 in Ratingen geboren, machte sie nach ihrer Schulzeit zunächst eine Buchhändlerlehre und begann dann eine Ausbildung zur Steinbildhauerin in der Werkstatt ihres Vaters. Sie absolvierte die Meisterprüfung, engagierte sich ...  Weiterlesen »
Alle Berichte

MIETEN SIE DIE ALTE SCHMIEDE ALS VERANSTALTUNGSRAUM
Für Familienfeste, Seniorengeburtstage oder Vereinssitzungen. Sichern Sie sich jetzt schon Ihren Wunschtermin. Antworten und Angebote bei Johannes Masseling unter privat@schmiede-weeze.de.
ALTE SCHMIEDE—KULTURHAUS WEEZE

Wasserstraße 7
47652 Weeze

BETREIBER
Weeze denk mal kultur e.V.
Heinz Hönnekes (Vorsitzender)
Hoolmannsweg 23
47652 Weeze
Telefon 02837 / 7453
E-Mail: info(at)schmiede-weeze.de

 RSS FEEDS ABONNIEREN
Alle Themen
Nur Musik
Nur Kabarett
Nur Lesungen
Nur Ausstellungen
 
KONTAKTFORMULAR

Name E-Mail

Betreff

Nachricht